Kassiber leer
Autoren Glossen Lyrik

Gelesen / gesehen:

2024

Juni

-Antonio Tabucchi: Die letz­ten drei Ta­ge des Fer­nan­do Pes­soa. ****(*)
-Andreï Makine: Das Ver­bre­chen der Ol­ga Ar­be­li­na. ***
-Santiago Roncagliolo: Ro­ter April. ***(*)
-Ottmar Ette: Ale­xan­der von Hum­boldt und die Glo­ba­li­sie­rung.****
-Sarah Kaminsky: Adol­fo Ka­mins­ky – ein Fäl­scher­le­ben. **** Be­spre­chung

Mai

-Gabriel Garcia Márquez: Die Chro­nik ei­nes an­ge­kün­dig­ten To­des. ****(*)
-Peter Arschinow: Anar­chis­ten im Frei­heits­kampf. Ge­schich­te der Mach­no-Be­we­gung (1918-1921). **** Be­spre­chung
-Annie Ernaux: Eine Frau. ***** Be­spre­chung
-Carles Porta: Tor. Das ver­fluch­te Dorf. ***
-Film: Snowden. Regie Oliver Stone. ****
-Salman Rushdie: Jo­seph An­ton. Die Au­to­bio­gra­fie. **** Be­spre­chung
-Roger Willem­sen: Wer wir wa­ren. Zukunftsrede. ****
-Jeet Thayil: Nar­co­po­lis. **** Be­spre­chung

April

-Lothar Frenz: Rie­sen­kra­ken und Ti­ger­wöl­fe. Auf den Spu­ren der Kryp­to­zoo­lo­gie. **** Be­spre­chung
-Thomas H. Macho: To­des­me­ta­phern. Zur Lo­gik der Grenz­er­fah­rung. **** Be­spre­chung
-William Gaddis: Das me­cha­ni­sche Kla­vier. ****(*) Be­spre­chung
-Elisabeth Bronfen: Syl­via Plath. **** Be­spre­chung
-Peter Carey: Mein Le­ben als Fäl­schung. **** Be­spre­chung
-Philipp Blom: Eine ita­lie­ni­sche Rei­se. Auf den Spu­ren des Aus­wan­de­rers, der vor 300 Jah­ren mei­ne Gei­ge bau­te. ****(*) Be­spre­chung

März

-Roberto Casati: Die Ent­de­ckung des Schat­tens. Die fas­zi­nie­ren­de Kar­rie­re ei­ner rät­sel­haf­ten Er­schei­nung. ***(*) Be­spre­chung
-Peter Dinzelbacher: Hei­li­ge oder He­xen. Schick­sa­le auf­fäl­li­ger Frau­en. ***** Be­spre­chung
-Margriet de Moor: Schlaf­lo­se Nacht. ***(*) Be­spre­chung
-Andrea Giovene: Die Auto­bio­gra­phie des Giu­liano de San­se­ve­ro – Die Jah­re zwi­schen Gut und Bö­se. *****
-Elsemarie Maletzke: Eine Lie­be in Flo­renz. Eli­za­beth Bar­rett und Ro­bert Brow­ning. **** Be­spre­chung
-Ulrike Edschmid: Frau mit Waf­fe. Zwei Ge­schich­ten aus ter­ro­ris­ti­schen Zei­ten. ***

Februar

-Reinhard Baumgart: Glücks­geist und Jam­mer­see­le. Über Le­ben und Schrei­ben, Ver­nunft und Li­te­ra­tur. ***
-Léon Poliakov: Der arische My­thos. Zu den Quel­len von Ras­sis­mus und Na­tio­na­lis­mus. **** Be­spre­chung
-Blake Crouch: Ge­stoh­le­ne Er­in­ne­rung. **** Be­spre­chung
-Jutta Seidel: Das große Di­lem­ma. Leip­zi­ger An­ti­fa­schis­ten in der SS-Sturm­bri­ga­de »Dir­le­wan­ger«. **** Be­spre­chung
-Sven Ortoli / Nicolas Wit­kowski: Die Ba­de­wan­ne des Ar­chi­me­des. Be­rühm­te Le­gen­den aus der Wis­sen­schaft. ***(*)
-Richard Wagner: Der lee­re Him­mel. Rei­se in das In­ne­re des Bal­kan. ***(*) Be­spre­chung

Januar

-Henri Baruk: Men­schen wie wir. Ein Le­ben im Diens­te hu­ma­ner Psy­chia­trie. ***
-Jörg Hüfner/Rudolf Löh­ken: Phy­sik oh­ne En­de... Ei­ne ge­führ­te Tour von Ko­per­ni­kus bis Haw­king. ****
-Francis Picabia: Unser Kopf ist rund, da­mit das Den­ken die Rich­tung wech­seln kann. ***
-Christoph Ransmayr: Die Schre­cken des Ei­ses und der Fins­ter­nis. ****(*) Be­spre­chung
-Luigi Lucheni: "Ich bereue nichts!" Die Auf­zeich­nun­gen des Sisi-Mör­ders. He­raus­ge­ge­ben von San­to Cap­pon. ***(*)
-Silvia Bovenschen: Älter wer­den. ***** Be­spre­chung
-Christoph Biermann / Ulrich Fuchs: Der Ball ist rund, da­mit das Spiel die Rich­tung än­dern kann. **** Be­spre­chung
-Ulrich Linse: Die "Schwarzen Scharen". Ei­ne anti­fa­schis­ti­sche Kampf­or­ga­ni­sa­tion deut­scher Anar­chis­ten. ****
-Inge Jens: Un­voll­stän­di­ge Er­in­ne­run­gen. *** Be­spre­chung
-Michael Köhlmeier: Um­blät­tern und an­de­re Ob­ses­sio­nen. ****(*) Be­spre­chung

Gelesen/gesehen 2016-2023
Gelesen/gesehen 2006-2015
Weiteres : Impressum