Kassiber Kassiber
Autoren Glossen Lyrik

Rainer Moritz: Abseits Rainer Moritz
Abseits.
Das letzte Geheimnis des Fußballs.
Verlag Antje Kunstmann 2010, 157 Seiten
2., durchgesehene und erweiterte Auflage
ISBN 978-3-88897-650-6

Moritz ist promovierter Germanist, Litera­tur­kitiker und aktuell Leiter des Literatur­hauses in Hamburg. Er ist Vizepräsident der Marcel Proust Gesellschaft und Mitglied der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur. Seine zahlreichen Veröf­fent­lichungen befassen sich mit Themen zur Literatur und zum Fußball. Er hat selbst acht Jahre lang als Schieds- und Linienrichter gewirkt.

"Abseits" ist eine über weite Strecken humorige Darstellung einer der umstrittensten Regeln im Fußball [1], die selbst jetzt, nach Einführung des Video-Assistenten (VA), noch immer zu erregten Diskussionen führt. Doch als das Buch erschien gab es den VA noch nicht, und Moritz schildert eine Vielzahl von Spielsituationen, in denen ein gegebenes oder nicht gepfiffenes Abseits spielentscheidend gewesen ist. Er erläutert die Schwierigkeiten bei der Entscheidungsfindung durch die Schiedsrichter und erklärt, unterstützt durch einige Grafiken, die aktuell gültige Abseitsregel und ihre Ausnahmen [2].

Darüber hinaus beschreibt er die Einführung und spätere Änderungen der Regel und wie sich diese auf die Spielweise bzw. taktische Ausrichtung der Mannschaften auswirkte.

Der Humor wirkt gelegentlich etwas altbacken, zumal wenn es um das Thema Frauen und Fußball geht, das zu Beginn deutlich zu viel Platz einnimmt. Insgesamt aber ein das Thema ausschöpfendes Buch, das keine Fragen offen lässt.

----------------------------

1. "Räumlich grundlegend für das Verständnis ist zuerst, dass ein im Abseits stehender Spieler der Torlinie näher ist als der Ball und nur noch einen Abwehrspieler vor sich hat. Zeitlich wichtig ist, dass der Moment der Ballabgabe über eine Abseitsstellung entscheidet – nicht der Moment, in dem der Ball beim Angreifenden ankommt." S. 34

2. "Die Regel 11 sieht klare Ausnahmen vor, wann die Abseitsregel nicht greift: beim Abstoß (nicht Abschlag),beim Einwurf, beim Eckstoß und beim Abspiel zu Spielern, die sich in der eigenen Spielhälfte befinden." S. 39f

----------------------------

18. Januar 2021

Gelesen : Weiteres : Impressum